Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wie sich der Thuner Waffenplatz in 200 Jahren wandelte

Thun erhielt gegenüber anderen Standorten unter anderem wegen der ­zentralen Lage und der weiten Allmend den Zuschlag. Feldlager wie dieses wurden fortan regelmässig aufgebaut.
Ein Feldlager auf dem Waffenplatz Thun in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.
Die Allmend aus der Vogelperspektive.
1 / 4

Zügig realisiert

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin