Zum Hauptinhalt springen

Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte

Am Donnerstag sind in Thun zwei Personenwagen zusammengestossen. Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen.

Zur Kollision kam es an der Kreuzung Allmend- und General-Wille-Strasse (Archivbild/Patric Spahni)
Zur Kollision kam es an der Kreuzung Allmend- und General-Wille-Strasse (Archivbild/Patric Spahni)

Am Donnerstag gegen 15.25 Uhr sind in Thun zwei Autos kollidiert. Dabei wurden die Beifahrerin eines schwarzen Kleinwagens, der von der Alpenbrücke in Richtung General-Wille-Strasse unterwegs war, sowie der Lenker eines auf der Allmendstrasse stadteinwärts fahrenden, silberfarbenen Autos verletzt. Beide mussten ins Spital transportiert werden.

Wie es zum Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Daher hat die Kantonspolizei Bern einen Zeugenaufruf gestartet. Sachdienliche Hinweise nimmt sie unter der Telefonnummer 033 227 61 11 entgegen.

pkb/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch