Zum Hauptinhalt springen

Trotz Niederlage feierten die Fans ihre Mannschaft

Trotz Cupfinal-Niederlage: Auf dem Rathausplatz liessen am Sonnntagabend Hunderte FCThun-Fans ihre Helden hochleben.

Trotz Cupfinal-Niederlage kamen am Sonntagabend mehrere hundert FCThun-Fans auf den Thuner Rathausplatz.
Trotz Cupfinal-Niederlage kamen am Sonntagabend mehrere hundert FCThun-Fans auf den Thuner Rathausplatz.
Steve Wenger
FCT-Spieler (vorne) und Fans feiern.
FCT-Spieler (vorne) und Fans feiern.
Steve Wenger
Wer holt sich den Schweizer Cup? Der FC Thun oder der FC Basel. Anpfiff im Stade de Suisse ist um 14 Uhr.
Wer holt sich den Schweizer Cup? Der FC Thun oder der FC Basel. Anpfiff im Stade de Suisse ist um 14 Uhr.
Daniela Frutiger/freshfocus
1 / 35

Die Enttäuschung war den Spielern auch knapp drei Stunden nach Abpfiff noch ins Gesicht geschrieben, als sie auf die Bühne auf dem Rathausplatz traten. Die grosse Schar von FCT-Fans, die im Regen ausharrten, konnten ihnen zwar nicht den Schmerz über die verpasste Chance nehmen, aber zumindest für etwas Linderung sorgen.

Sportchef Andres Gerber brachte es – den Tränen nahe – auf den Punkt: «Wir gehen gemeinsam durch dick und dünn. Eure Unterstützung zu spüren, tut uns gerade sehr gut.»

Der verletzte Captain Dennis Hediger versprach in der Stunde der Niederlage, dass das Team alles gebe, damit der Kübel nächstes Jahr in Thun lande. «Wir wollen mit euch feiern.» Thuns Stadtpräsident Raphael Lanz vergass schliesslich nicht, den Spielern zu danken. «Wir sind sehr stolz auf euch.»

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch