Zum Hauptinhalt springen

Trotz einer Einsprache soll es bald losgehen

Im Frühling könnte der Aushub für die neue Wohnüberbauung an der Talackerstrasse in Thun in Angriff genommen werden – obwohl eine Einsprache gegen das Projekt eingereicht wurde.

Das Bild zeigt die alte Überbauung und die Profile für die neue. Rechts im Hintergrund das Migros-Zentrum Oberland.
Das Bild zeigt die alte Überbauung und die Profile für die neue. Rechts im Hintergrund das Migros-Zentrum Oberland.
Michael Gurtner

Die Bernische Pensionskasse (BPK) plant an der Talackerstrasse schräg gegenüber dem Migros-Zentrum Oberland 75 neue Wohnungen – für diese weicht der heutige Bau mit 47 Wohneinheiten. Laut Thomas Blättler, stellvertretender Thuner Regierungsstatthalter, gingen gegen das Baugesuch eine Einsprache und zwei Rechtsverwahrungen ein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.