Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Klares Bekenntnis zum neuen Krematorium

Ein einstöckiger Bau mit einem Säulengang auf drei Seiten: So soll das neue gutgeheissene Krematorium in Thun-Schoren dereinst aussehen.

Wieder 50 Jahre in Betrieb

«Die Enttäuschung über das Resultat hält sich in Grenzen.»

Thomas Hiltpold (Grüne)Stadtrat und Gegner der Vorlage

Gegner wenig enttäuscht

Was, wenn Bau sich verzögert?

«Das neue Krematorium wird ähnlich lange in Betrieb sein wie das heutige.»

Konrad Hädener (CVP)Thuner Bauvorsteher