Zum Hauptinhalt springen

SVP und FDP wollen Einbahnregime aufheben

Die SVP-Fraktion hat zusammen mit der FDP eine Motion eingereicht, die zum Ziel hat, das Einbahnregime in der Thuner Innenstadt rasch rückgängig zu machen.

Gabriel Berger
Der Verkehr auf der Hofstettenstrasse vor dem Lauitorkreisel.
Der Verkehr auf der Hofstettenstrasse vor dem Lauitorkreisel.
Patric Spahni

Eine Petition von Anwohnern des rechten Thunerseeufers mit über 1000 Unterschriften letzten Sommer. Eine Motion von Madeleine Amstutz (Sigriswil) im Grossen Rat, die ein Forum mit Direktbetroffenen zur Folge hat. Eine Onlinepetition, die noch läuft und schon von über 3000 Personen unterzeichnet worden ist. All dies wurde gegen das stark kritisierte Einbahnregime auf den aarequerenden Achsen in der Thuner Innenstadt bereits in die Wege geleitet. Stadt und Kanton haben daher Verkehrsmessungen auf den von Staus besonders betroffenen Strassenabschnitten in Aussicht gestellt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen