ABO+

Statthalter gibt grünes Licht für neuen Badestrand

Faulensee

Regierungsstatthalter Marc Fritschi erteilte die Baubewilligung, welche die letzte Einsprecherin nicht anfechten wird: Die Gemeinde kann am Strandweg den Badestrand, eine WC-Anlage und eine Grillstelle bauen.

Das Engagement einer Einsprecherin aus Spiez hat sich ausbezahlt: Der Flachufer-Badestrand bei der Fischzuchtanlage Faulensee wird ohne Fällung der alten Linde realisiert.

Das Engagement einer Einsprecherin aus Spiez hat sich ausbezahlt: Der Flachufer-Badestrand bei der Fischzuchtanlage Faulensee wird ohne Fällung der alten Linde realisiert.

(Bild: Jürg Spielmann)

Jürg Spielmann

Es ist für die Einwohnergemeinde gleich eine doppelt gute Kunde: Da ist einmal der Inhalt des Schreibens von Marc Fritschi, das gestern Dienstag in den Briefkasten auf dem Spiezer Sonnenfels flatterte. «Mit Entscheid vom 25. Oktober wurde die Baubewilligung erteilt», erklärte der Thuner Regierungsstatthalter den wesentlichen Punkt auf Anfrage dieser Zeitung.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt