Zum Hauptinhalt springen

Speisen und schlafen im Schloss Schadau

Das Schloss Schadau bleibt von Herbst 2017 bis Frühling 2019 für eine umfassende Sanierung geschlossen. Mit einem neuen Restaurant und Gästezimmern will die Stadt Thun das Schloss besser nutzen.

Roland Drenkelforth
Das Schloss Schadau in der Abendstimmung: Nach einer Sanierung und einer Nutzungsänderung soll es noch attraktiver werden.
Das Schloss Schadau in der Abendstimmung: Nach einer Sanierung und einer Nutzungsänderung soll es noch attraktiver werden.
Patric Spahni

Das Schloss Schadau ist schon heute eines der aussergewöhnlichsten Gebäude der Stadt. Künftig soll es noch attraktiver werden und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Dies will der Gemeinderat mit einer umfassenden Sanierung nun in die Wege leiten. Bereits vor einem Jahr war das Mietverhältnis mit dem aktuellen Betreiber des Restaurants Arts, Guy Friedli, per Ende Oktober 2017 aufgelöst worden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen