ABO+

Seit 37 Jahren lässt ihn Curling nicht mehr los

Thun

Mit 14 Jahren hatte Marc Haudenschild erstmals einen Curlingstein in der Hand. Er reiste für Weltmeisterschaften nach Kanada und engagiert sich nun für die kommende Schweizer Meisterschaft in Thun.

Marc Haudenschild ist faszinierter Curler und hilft bei der kommenden Schweizer Meisterschaft tatkräftig mit. Foto: Patric Spahni

Marc Haudenschild ist faszinierter Curler und hilft bei der kommenden Schweizer Meisterschaft tatkräftig mit. Foto: Patric Spahni

Dank einem Kollegen aus der Grundschule entdeckte Marc Haudenschild aus Thun vor 37 Jahren seine Freude am Curlen. «Er hatte eines Tages gefragt, ob jemand Lust habe, curlen zu gehen», erzählt Haudenschild von seinen Anfängen mit der Wintersportart. Damals sei er gerade 14 Jahre alt gewesen und noch etwas schüchtern, sagt er lächelnd. Die Leidenschaft für den Nischensport entfachte sich damals aber rasant in ihm, und er wurde bald in einem Team aufgenommen. «Das war der Start unserer erfolgreichen Juniorenkarriere», sagt er in Gedanken versunken.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt