Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Scheunenbrand musste aus der Luft gelöscht werden

Effizienter «Bambi»- Löschbehälter: Wegen der schlechten terrestrischen Erreichbarkeit der Scheune musste der Brand aus der Luft gelöscht werden.
Die Rauchsäule in der Moosweid oberhalb des Frutigdorfes war am Donnerstagnachmittag auch aus der Ferne zu sehen.
Mehrere Tausend Liter Wasser wurden benötigt, um das Feuer zu löschen.
1 / 4