Zum Hauptinhalt springen

Rollerfahrer nach Unfall im Spital

Am Mittwoch sind in Reutigen ein Auto und ein Roller kollidiert. Der Rollerlenker verletzte sich dabei leicht.

Am Mittwochmorgen um 6.30 Uhr stiess auf der Stockentalstrasse am Ortsausgang Reutigen ein Auto frontal mit einem Roller zusammen. Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, hat sich der Lenker des Rollers dabei leicht verletzt und musste ins Spital transportiert werden.

Beide Fahrzeuge wurden vom Abschleppdienst abtransportiert. Die Polizei hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Die Stockentalstrasse musste kurzzeitig gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

pkb/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch