Rechnung besser als budgetiert

Frutigen

Der Gesamthaushalt der Gemeinde Frutigen schliesst 2018 mit einem Gewinn von 866'184 Franken ab.

Höhere Steuererträge, höhere Erträgen aus der Abwasserentsorgung und tiefere Investitionen: Die Gemeinde schliesst besser ab als budgedtiert.

Höhere Steuererträge, höhere Erträgen aus der Abwasserentsorgung und tiefere Investitionen: Die Gemeinde schliesst besser ab als budgedtiert.

(Bild: Bruno Petroni)

Das Budget der Gemeinde Frutigen rechnete mit einem Aufwandüberschuss von 249180 Franken. Die Besserstellungen sind in mehreren Bereichen zu finden, unter anderem in höheren Steuererträgen, höheren Erträgen aus der Abwasserentsorgung sowie aufgrund tieferer Investitionen, wie der Gemeinderat mitteilt.

Trotz dem erfreulichen Ertragsüberschuss von 866'184 Franken war die Selbstfinanzierung des Gesamthaushalts von 2,7 Millionen Franken um 750'000 Franken tiefer als im Jahr 2017. Beim Allgemeinen Haushalt lag die Selbstfinanzierung von 1,6 Millionen Franken sogar um 1,1 Millionen Franken unter dem 2017er-Wert. Die Jahresrechnung ist eine von vier Vorlagen, zu denen sich die Stimmberechtigten an der Gemeindeversammlung vom 3. Juni äussern können.

Kredite von 1,3 Millionen

Drei Projekte kommen aus den Bereichen «Tiefbau» sowie «Umwelt und Betriebe», wie es in der Mitteilung des Gemeinderats weiter heisst: Für die Sanierung der Lochbachbrücke auf der Steg-Elsigbachstrasse wird ein Bruttokredit von 350'000 Franken beantragt.

Auf die Erhebung von Grundeigentümerbeiträgen soll verzichtet werden, da es sich um eine reine Sanierung handelt. Die beiden Geschäfte aus dem Ressort Umwelt und Betriebe betreffen Sauberabwasserleitungen: einerseits das Projekt «Neubau Sauberabwasserleitung Untere Bahnhofstrasse» mit einem Verpflichtungskredit zur Investitionsrechnung von 345'000 Franken und andererseits das Projekt «Sanierung Sauberabwasserleitung Bälliz und Käsereigässli» mit einem Verpflichtungskredit zur Investitionsrechnung von 650'000 Franken.

Alle Vorlagen werden vom Gemeinderat zur Annahme empfohlen. Aus den Ressorts Präsidiales und Hochbau werden zudem drei Kreditabrechnungen zur Kenntnis gebracht und unter «Verschiedenes» wird Gemeinderatspräsident Hans Schmid über Aktuelles aus dem Gemeinderat und der Gemeindeverwaltung informieren. (pd/sp)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt