Zum Hauptinhalt springen

Petitionäre fordern alten Spielplatzstandort

Rund 640 Personen fordern in einer Petition, dass bei der Umgestaltung des Bonstettenparks im Gwatt der Spielplatz am Seeufer bleibt und nicht auf die Wiese vor dem Camping verlegt wird.

«Ich liebe den Spielplatz an diesem wertvollen Platz am See ­­– und ich möchte, dass er nicht auf die Wiese vor dem Röhrenhotel versetzt wird und sich alle Freizeitaktivitäten in diesem Bereich und auf engerem Raum konzentrieren», bringt Monika Eggen ihre Meinung auf den Punkt und steht damit nicht allein da.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.