Zum Hauptinhalt springen

Ohne Klimaanlage

Die Baustelle für das Schlossberg-Parking in Thun wirkt derzeit wie eine grosse klimatisierte Kammer. Bei rund 17 Grad Celsius geht Bauführerin Luisa Telese die Arbeit ohne Hitzestau von der Hand.

Entspannt und ohne Schweissausbrüche: Luisa Telese auf der Baustelle im Schlossberg.
Entspannt und ohne Schweissausbrüche: Luisa Telese auf der Baustelle im Schlossberg.
Stefan Kammermann

Die Sonne brennt auf den Asphalt direkt vor dem Portal zum neuen Schlossberg-Parking in Thun. 32 Grad Celsius zeigt das Thermometer, wohlgemerkt im Schatten. Glücklich, wer dieser Tage nur ein paar Schritte weiter im Innern des Schlossbergs arbeitet.

Luisa Telese, die für die Marti Gesamtleistungen AG die Projekt- und Bauleitung für den Innenausbau des neuen Parkhauses innehat, ist eine der Glücklichen. «Ja, es ist jetzt wirklich angenehm, im Berg zu arbeiten», sagt die 36-Jährige und fügt an: «Bei dieser Sommerhitze ist es ein Vorteil, einen solchen Arbeitsplatz zu haben.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.