Zum Hauptinhalt springen

Neun von zehn Stimmbürgern heissen Erweiterung gut

Der Verein Solina kann sein Alters- und Pflegeheim höher und länger bauen. Das Stimmvolk hat die Änderung des Baureglements bewilligt.

Das Alters- und Pflegeheim Solina in Steffisburg.
Das Alters- und Pflegeheim Solina in Steffisburg.
Patric Spahni

Die Erweiterung und Sanierung des Alters- und Pflegeheims Solina an der Ziegeleistrasse ist zwar schon vergangenes Jahr angelaufen, gestern durfte die Steffisburger Stimmbevölkerung aber noch über den grössten Brocken befinden.

Der Verein Solina möchte den nördlichen Seitenflügel des Komplexes um vier zusätzliche Etagen erweitern und das bestehende Hauptgebäude um ein Attikageschoss aufstocken. Die dafür nötige Änderung der Zone für öffentliche Nutzung im Baureglement wurde gestern an der Urne mit 5448 Ja zu 642 Nein klar be­willigt. Der Ja-Anteil betrug 89,5 Prozent; die Stimmbeteiligung lag bei 53,9 Prozent.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.