Zum Hauptinhalt springen

Neuerlicher Protest gegen Antennen-Pläne im Neufeld

Der Thuner Neufeldleist und über 600 Anwohner erheben Einsprache. Sie wehren sich gegen eine von der Swisscom geplante 5G-Mobilfunkanlage an der Schulstrasse.

Erneuter Protest des Neufeldleists und über 600 Anwohnerinnen und Anwohner gegen eine geplante Mobilfunkanlage an der Schulstrasse 67a in Thun.
Erneuter Protest des Neufeldleists und über 600 Anwohnerinnen und Anwohner gegen eine geplante Mobilfunkanlage an der Schulstrasse 67a in Thun.
Keystone

Und wieder gehen der Neufeldleist sowie Anwohnerinnen und Anwohner auf die Barrikaden und protestieren gegen eine geplante Mobilfunkanlage an der Schulstrasse 67a in Thun. Für eine solche hatte die Swisscom schon im Frühling 2018 ein Baugesuch gestellt.

Sie argumentierte, dass die Anlage alle gesetzlichen Auflagen erfüllen und zur Versorgungs­sicherheit in diesem Gebiet beitragen werde. Letztlich zog die Swisscom das Gesuch trotzdem zurück – offenbar aber nicht einzig wegen des heftigen Protests und Einsprachen aus dem Quartier. Denn jetzt soll es am selben Standort eine 5G-Anlage werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.