ABO+

Mit den Söiblaatere für den Ausschiesset gerüstet

Wenn der Fulehung im Schlachthof Lerchenfeld die Söiblaatere abholt, steht der Ausschiesset unmittelbar ­bevor. Vorbereitungen gibt es für ihn aber das ganze Jahr über zu treffen.

Der Fulehung mit seiner Ausbeute: Rund 170 der mit Luft gefüllten Schweineblasen holt er jeweils im Schlachthof im Lerchenfeld ab.

Der Fulehung mit seiner Ausbeute: Rund 170 der mit Luft gefüllten Schweineblasen holt er jeweils im Schlachthof im Lerchenfeld ab.

(Bild: Fritz Lehmann)

Zum dritten Mal kommt der Metzger mit einem grossen Bund Söiblaatere aus dem Lagerraum und übergibt sie dem Fulehung. Christian Mani lädt sie in sein Auto – insgesamt sind es rund 170 der luft­gefüllten Schweineblasen – und verabschiedet sich: «Bis nächstes Jahr.»

Thuner Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt