Zum Hauptinhalt springen

Mann wird von Güterzug erfasst und stirbt

Ein Mann ist in Thun in der Nacht auf Sonntag von einem Zug erfasst und getötet worden. Er war zu Fuss im Bereich der Gleise unterwegs gewesen.

In der Nacht auf Sonntag ist in Thun ein Mann von einem Güterzug erfasst worden. Die Meldung sei gegen 5 Uhr eingegange, wie die Kantonspolizei Bern mitteilte. Die umgehend aufgebotenen Rettungskräfte konnten vor Ort nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Der Mann sei zu Fuss im Gleisbereich unterwegs gewesen, als er auf Höhe Dammweg von einem aus Richtung Bahnhof Thun kommenden Güterzug erfasst wurde. Die Identifikation des Verstorbenen steht noch aus.

Die Bahnstrecke zwischen Thun und Spiez war für mehrere Stunden unterbrochen.

SDA/ngg

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch