Zum Hauptinhalt springen

Kyburgbühne steht vor dem Aus

Wenn nicht noch ein Wunder passiert, steht die Thuner Kyburgbühne vor dem Aus. Das beschloss die Hauptversammlung.

Nelly Kolb
«Blick ins Paradies» heisst das Stück, das die Kyburgbühne Thun in Frühling aufgeführt hat. Foto: Stefan Kammermann
«Blick ins Paradies» heisst das Stück, das die Kyburgbühne Thun in Frühling aufgeführt hat. Foto: Stefan Kammermann

Das Damoklesschwert schwebt nicht zum ersten Mal über Thuns ältester Theatergruppe, der Kyburgbühne. «So kann man einen Verein nicht aufrechterhalten», hielt Präsidentin Christine Stucker an der schwach besuchten Hauptversammlung (HV) unter dem Traktandum Zukunft im «Glockenthal» (Steffisburg) fest.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen