Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kriminaltourist muss die Schweiz verlassen

Bei mehreren Diebestouren soll der Kriminaltourist insgesamt 209'840 Franken erbeutet haben (Symbolbild).

Keine Menschen verletzt

«Um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten, gäbe es bessere Möglichkeiten als deliktische Handlungen.»

Dorothea Züllig von Allmen, Gerichtspräsidentin

Für den Lebensunterhalt

Er bleibt hinter Gittern