Zum Hauptinhalt springen

«Knifflig – weitere Ideen sind gefragt»

Der Kommentar von TT-Chefredaktor Stefan Geissbühler zur Verkehrszukunft rund um den Bahnhof.

Er ist alles andere als eine schöne Visitenkarte für das ansonsten pittoreske Thun – und das leider seit Jahrzehnten: der Bahnhofplatz. Man ver­setze sich in Besucher, die per Zug nach Thun angereist sind. Kaum aus dem Bahnhofgebäude, beginnt der Parcours über Bushaltestelle-Kanten, man lässt den öden Manor-Platz mit dem merkwürdigen Bananen-Gebäude rechts und den Maulbeerkreisel links liegen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.