Zum Hauptinhalt springen

Jetzt wird wieder in ruhigeren Gewässern geangelt

Nach einem turbulenten Jahr ist beim Seefischereiverein Dürrenast wieder Ruhe eingekehrt. Mit einem Übergangsvorstand ist das Vereinsschiff wieder auf Kurs gebracht worden.

Der neu gewählte Vorstand?des Seefischereivereins Dürrenast.
Der neu gewählte Vorstand?des Seefischereivereins Dürrenast.
Hans Kopp

«Das letzte Jahr wird als eines der schwärzesten in die Vereinsgeschichte eingehen», sagte Daniel Dänzer, Übergangspräsident des Seefischereivereins Dürrenast (SFVD), am Samstagnachmittag an der 79. Hauptversammlung im Gasthof Lamm im Gwatt. Nach Querelen war es nämlich im letzten Sommer bei den Dürrenästler Petrijüngern zum Eklat gekommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.