Immobilien-Tycoon ersteigert sein eigenes Millionenchalet

Gstaad

Der Brite Glenn Maud liess am Donnerstag über einen Anwalt sein Chalet in Grund bei Gstaad ersteigern, das auf ­Betreiben der UBS unter den Hammer gekommen war.

Dieses Luxuschalet in Grund kam am Donnerstag unter den Hammer. Es geht für 11,67 Millionen an seinen Besitzer Glenn Maud zurück.<p class='credit'>(Bild: Fritz Leuzinger)</p>

Dieses Luxuschalet in Grund kam am Donnerstag unter den Hammer. Es geht für 11,67 Millionen an seinen Besitzer Glenn Maud zurück.

(Bild: Fritz Leuzinger)

«Immobilien-Tycoon verliert sein Chalet», so titelte diese Zeitung im April. Es ging um ein Luxuschalet in Grund bei Gstaad, das dem britischen Immobilienmogul Glenn Maud gehört. Und das am Donnerstag vom Betreibungsamt Oberland in Thun versteigert wurde.

Berner Oberländer

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt