Zum Hauptinhalt springen

«Ich hatte Angst vor Mäusen!»

Heute wird im Altersheim Oberdiessbach ein Doppelgeburtstag gefeiert: Sophie Häusler wird 100 Jahre alt, ihr Sohn 70. Die beiden können auf ein bewegtes Leben zurückblicken.

Jubilare unter sich: Kurt und Sophie Häusler in ihrem Zimmer im Altersheim Oberdiessbach.
Jubilare unter sich: Kurt und Sophie Häusler in ihrem Zimmer im Altersheim Oberdiessbach.
Irina Eftimie
Rückblick: Sophie Häusler auf der Pirsch beim Mäusefangen...
Rückblick: Sophie Häusler auf der Pirsch beim Mäusefangen...
PD
... und während ihres Auftritts in der Show «Was bin ich?» mit Robert Lembke.
... und während ihres Auftritts in der Show «Was bin ich?» mit Robert Lembke.
PD
1 / 3

Vor genau 70 Jahren hörte Sophie Häusler folgenden Satz: «Jetzt kannst du nie wieder sagen, dass du kein gutes Geschenk zum Geburtstag bekommen hast.» An ihrem 30. Geburtstag kam nämlich ihr zweiter Sohn, Kurt Häusler, zur Welt. Heute feiern die beiden gemeinsam den 100. beziehungsweise den 70. Geburtstag. «Wir feiern einfach im engen Familienkreis im Altersheim Oberdiessbach, wo meine Mutter seit fast 20 Jahren lebt», sagt Kurt Häusler.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.