Hilfe für fliegende Helfer

Thun

Anna Sprecher aus Thun ist jung, motiviert und bereit, bis ans Ende der Welt zu ­fliegen, um Menschen zu helfen. Weil ihr die finanziellen Mittel fehlen, hat ihr Vater ein Hilfsprojekt für Pilotenanwärter gegründet.

<b>Anna Sprecher</b> ist zuversichtlich, dass die die Ausbildung zur Pilotin für humanitäre Zwecke machen kann.

Anna Sprecher ist zuversichtlich, dass die die Ausbildung zur Pilotin für humanitäre Zwecke machen kann.

(Bild: PD)

Marco Zysset@zyssetli

Während hierzulande vor allem die Freizeitfliegerei mehr und mehr mit Luxus, Lärm, Luftverschmutzung assoziiert wird, ist der Luftweg in den abgelegensten Regionen der Welt nicht selten der einzige Weg, Menschen mit technischer und vor allem medizinischer Hilfe zu versorgen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt