Freiwillige für Einsatz im Museum

Thun

Für die Jubiläums­ausstellung suchen die Verantwortlichen des Thuner Kunst­museums freiwillige Helferinnen und Helfer.

Im Thuner Kunstmuseum beginnt bald die Jubiläumsausstellung. Noch werden Helferinnen und Helfer gesucht.

Im Thuner Kunstmuseum beginnt bald die Jubiläumsausstellung. Noch werden Helferinnen und Helfer gesucht.

(Bild: PD)

Mit einer umfassenden Ausstellung feiert das Kunstmuseum Thun vom 18. August bis zum 18. November das 70-Jahr-Jubiläum. Dabei werden Beziehungsnetzwerke, Verflechtungen sowie Freundschaften rund um das Kunstmuseum Thun und seine Sammlung aufgegriffen. Gerade die breite Palette an Thuner Künstlerinnen und Künstlern zeichne die Sammlung aus und mache sie zum visuellen Gedächtnis der Region, heisst es in einer Mitteilung des Museums.

Am Ende der Ausstellung werden die Besucherinnen und Besucher aufgefordert, ihre eigenen Geschichten zu erzählen. Dazu steht ihnen ein Geschichten-Rollator zur Verfügung. Die Verantwortlichen suchen nun für diese Ausstellung Freiwillige, die das Publikum als Gesprächspartner dabei unterstützen, den Geschichten-Rollator zu füttern und zu benützen.

Es gehe um einen bis zwei halbtägige Einsätze pro Woche während dreier Monate, die Einsätze würden nach individuellen Möglichkeiten eingeteilt, heisst es in der Mitteilung. Unterbrechungen bei Abwesenheit wie Ferien seien möglich. Voraussichtlicher Termin für die Einführung mit der Kuratorin: Mittwoch, 15. August, 15–17 Uhr.

Kontakte: Sara Smidt, Kunst-vermittlung, 033 225 86 10,sara.smidt@thun.ch. Marianne Lutz, Personalverantwortliche, 033 225 84 19, marianne.lutz@thun.ch; www.kunstmuseumthun.ch.

egs/Thuner Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt