Es waren sexuelle Handlungen mit Kindern

Thun

Im Fall von sexuellen Handlungen mit Kindern wurde der Angeklagte schuldig gesprochen. Die Gerichtspräsidentin verzichtete auf eine Landesverweisung.

Ein 52-jähriger Mann stand wegen vermuteter sexueller Handlungen mit zwei Nichten in Thun vor Gericht.

(Bild: Keystone)

Hat der angeheiratete Onkel an zwei seiner zum Tatzeitpunkt minderjährigen Nichten sexuelle Handlungen ausgeführt? «Wie meist in solchen Fällen gibt es keine objektiven Beweismittel», sagte Gerichtspräsidentin Eve­line Salzmann am Donnerstag bei der Urteilseröffnung. Angeklagt war ein 52-jähriger Mann aus Portugal.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt