Zum Hauptinhalt springen

Er will nicht in zwei Parlamenten sitzen

In einer überraschenden Mitteilung auf seiner Website kündigte Carlos Reinhard seinen Verzicht auf das Amt als Stadtrat an. Die FDP Thun wird sich nun neu organisieren.

FDP-Grossrat Carlos Reinhard will nicht im Thuner Stadtrat politisieren.
FDP-Grossrat Carlos Reinhard will nicht im Thuner Stadtrat politisieren.
Adrian Moser

«Die Wahl als Stadtrat hat mich sehr gefreut. Aber nach reiflicher Überlegung und vielen Gesprächen habe ich mich entschieden, die Wahl nicht anzunehmen», schreibt Carlos Reinhard (FDP) in einer Stellungnahme auf seiner Website. Dieser Entscheid kommt elf Tage nach seiner Wahl in den Thuner Stadtrat und führt dazu, dass sein Platz an die bisherige Stadträtin Susanna Ernst (FDP) übergeht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.