Zum Hauptinhalt springen

Er hat Thuner Geschichte geschrieben

Er ist der «Kopf des Monats Dezember» und zugleich «Kopf des Jahres 2015»: Alt-Stadtarchivar, Lokalhistoriker und Stadtführer Jon Keller. Mit Vergnügen gräbt er Geschichten von einst aus und ist mit seinem Wissen das Gedächtnis von Thun.

Jon Keller im Element: Als ungarischer Graf Esterházy – im Bild beim Thunerhof – lässt der Stadtführer alte Zeiten und frühere berühmte Gäste in Thun aufleben.
Jon Keller im Element: Als ungarischer Graf Esterházy – im Bild beim Thunerhof – lässt der Stadtführer alte Zeiten und frühere berühmte Gäste in Thun aufleben.
Patric Spahni

Wer schon einmal das Vergnügen hatte, von Jon Keller höchstpersönlich durch die Innenstadt von Thun geführt zu werden, wird diese köstliche Reise durch die Zeit nicht so rasch vergessen.

Der Thuner Alt-Stadtarchivar und Lokalhistoriker kennt sozusagen jeden Winkel, die meisten Ursprünge der Namen und Bezeichnungen, die ursprünglichen Nutzungen der Liegenschaften und deren Besitzer, die Herkunft der steinernen Figuren und Symbolen an Gebäuden, an Hauswänden und auf den Brunnen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.