Zum Hauptinhalt springen

Eisbahn Grabengut: Welche Variante will der Stadtrat?

Ein Projekt für Umbau und Sanierung der Eisbahn Grabengut besteht. Jetzt geht es darum, ob dieses weiterbearbeitet wird. Das Stadtparlament entscheidet am 20. September über den Projektierungskredit.

Die Kunsteisbahn Grabengut heute. Am 20. September entscheidet der Thuner Stadtrat über den Projektierungskredit für den Umbau und die Sanierung der Anlage.
Die Kunsteisbahn Grabengut heute. Am 20. September entscheidet der Thuner Stadtrat über den Projektierungskredit für den Umbau und die Sanierung der Anlage.
Patric Spahni

1,75 Millionen Franken: So viel kostet der nächste Schritt im Hinblick auf den Umbau und die Sanierung der Kunsteisbahn Grabengut. Es geht dabei um die weitere Planung und Projektierung, nachdem im Februar der Gewinner des Architekturwettbewerbs präsentiert worden war.

Der Stadtrat befindet am 20. September über einen Kredit von 374 000 Franken. Dabei handelt es sich um jenen Anteil an den Projektierungskosten, der die Neuinvestitionen betrifft. Das ­Sanierungsprojekt sieht einen modularen Aus- und Umbau des Eissportzentrums vor. Dies ermöglicht ein etappenweises Vorgehen. Es bestehen drei Varianten, wie der Gemeinderat in einer Medienmitteilung ausführt:

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.