Zum Hauptinhalt springen

Eine Küche wird zum Schlagzeug

Für ihr neues Video ­entlocken die Red Sticks aus der Region Thun einer Küche ungeahnte Klänge und Rhythmen. Die dreiköpfige Drum-Crew macht witzige Musikvideos und erfreut damit Tausende Zuschauer.

Damaris Oesch

Mit Messern, Pfeffermühlen, Weinflaschen und vielem mehr legen die drei jungen Männer einen einzigartigen Klang- und Rhythmusteppich aus. Die Drum-Crew aus der Region Thun schafft es, aus verschiedensten alltäglichen Klängen ein faszinierendes Ganzes zu schaffen und ganz nebenbei noch eine Geschichte zu erzählen. Die Drum-Crew, das sind Raphael Brunner, Eliad Fiechter und Benjamin Bratch, besser bekannt als Red Sticks; und die Geschichte ihres neusten Videos spielt in einer Schulküche. Als Kulisse für ihre Perkussionskünste dienten schon ein Schrottplatz, ein öffentliches WC in Thun oder ein Bauernhof.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen