Dorfkirche statt Konzertsaal

Thun/Oberland

Am Wochenende gibt die Sinfonietta Mosaique ihre Debütkonzerte. Das neue Berner Oberländer Ensemble strebt keine Auftritte in Konzertsälen an, sondern will in kleinen Dorfkirchen spielen.

Die neu gegründete Sinfonietta Mosaique Thun rund um Dirigent Georgios Balatsinos (Mitte) und Konzertmeister Niklaus Vogel (rechts) probt für die Kick-off-Konzerte.

(Bild: Marc Imboden)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt
Kommentare
Loading Form...