Zum Hauptinhalt springen

Die neue Struktur der AEK-Bankleitung ist abgesegnet

Die Genossenschafter der AEK Bank 1826 haben an der Generalversammlung den Wechsel an der Spitze vollzogen und Cajetan Maeder zum Verwaltungsratspräsidenten gewählt.

Markus Gosteli,?Vorsitzender der AEK-Geschäftsleitung, an der GV.
Markus Gosteli,?Vorsitzender der AEK-Geschäftsleitung, an der GV.
Patric Spahni

Die künftige Geschäftspolitik war Hans-Ulrich Zurflüh, Verwaltungsratspräsident der AEK Bank 1826, am Samstag an der Generalversammlung in Thun ein Anliegen. Der abtretende Verwaltungsratspräsident legte den 562 an­wesenden Genossenschaftern dar, auf welcher Basis diese fusst. «Es sind die Statuten, die gesetzlichen Vorschriften und das Geschäftsreglement», sagte er.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.