Zum Hauptinhalt springen

Die Marktfahrer wünschen sich ­längere Öffnungszeiten

Der Weihnachtsmarkt auf dem Waisenhausplatz ist seit gestern offen und dauert bis zum 23. Dezember. Die Marktfahrer deponierten ihren Wunsch nach längeren Öffnungszeiten.

Stimmungsvolle Szenerie gestern Abend am Weihnachtsmarkt auf dem Waisenhausplatz.
Stimmungsvolle Szenerie gestern Abend am Weihnachtsmarkt auf dem Waisenhausplatz.
Patric Spahni

Rund um das Thuner Waisenhaus stehen 37 liebevoll geschmückte und dekorierte Holzhäuschen – es ist Weihnachtsmarkt. Der Markt war schon kurz nach der gestrigen Eröffnung rege besucht. Am Stand für Kerzenziehen herrschte gar Andrang. «Der Weihnachtsmarkt hat eine lange Tradition und ist fest verankert», hielt Gemeinderat Roman Gimmel an der gestrigen offiziellen Eröffnung fest. Bis zum 23. Dezember können auf dem Waisenhausplatz diverse weihnächtliche Artikel gekauft werden. «Wir hätten gerne längere Öffnungszeiten – vor allem am Samstag und Sonntag», deponierte Elisabeth Wirth, die Scherenschnitte anbietet, ihr Anliegen bei Mitorganisator Thomas Kübli von der ­Gewerbepolizei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.