Zum Hauptinhalt springen

Die Lücke im Ortsbild wird geschlossen

Raendy Vinzens hatte bei der Planung auch auf das denkmalgeschützte einstige Hotel Helvetia (im Hintergund) Rücksicht zu nehmen. Foto: nik

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.