Zum Hauptinhalt springen

Der Verein mit dem Hecht wird 50

Nächste Woche feiert der Fischereiverein Unterseen seinen 50.Geburtstag mit einem dreitägigen Fest in der Fischzuchtanlage am Lombach.

Simon Margot, der Präsident des Fischereivereins Unterseen, erklärt, wie die jungen Forellen in der Fischzuchtanlage gefüttert werden - eine der wichtigsten Aufgaben des Vereins.
Simon Margot, der Präsident des Fischereivereins Unterseen, erklärt, wie die jungen Forellen in der Fischzuchtanlage gefüttert werden - eine der wichtigsten Aufgaben des Vereins.
Sibylle Hunziker

«Seefischer haben oft Boote, mit denen sie auf dem Thunersee oder auf der Bödeli-Aare angeln gehen», sagt Simon Margot, Präsident des Fischereivereins Unterseen (FVU).

Das gibt eine eigene Perspektive und führte schon 1916 zur Gründung des «seeorientierten» Oberländischen Angelfischervereins Interlaken und Umgebung. 1948 löste sich dieser Verein allerdings wieder auf, und seine Mitglieder traten grösstenteils dem Oberländischen Fischereiverein Interlaken (OFVI) bei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.