Zum Hauptinhalt springen

Das Leben im Mehrgenerationenhaus

Im Neufeld wohnen vier Generationen nahe beisammen. Auch ermöglicht hat das ein Anbau am Einfamilienhaus.

Johanna und Adrian Lörtscher auf ihrem Balkon im Anbau.
Johanna und Adrian Lörtscher auf ihrem Balkon im Anbau.
Verena Holzer

Glücklich und zufrieden geniesst das Ehepaar Johanna und Adrian Lörtscher auf seinem Balkon im Neufeld das wunderbare Panorama. «Seit 26 Jahren wohnen wir nun hier in unserer Zweizimmerwohnung und sind restlos happy», äussert sich der pensionierte Instruktions-Unteroffizier und langjährige EVP-Stadtrat. 1962 hat das Ehepaar an der Buchholzstrasse sein Eigenheim erbauen lassen. Hier wuchsen ihre fünf Kinder auf. Als diese erwachsen waren und auszogen, wurde das Haus für Johanna Lörtscher einfach zu gross. «Mein Mann war ja oft berufshalber die ganze Woche weg; was sollte ich allein in dem grossen Haus», erklärte sie. Also überlegte man, das Haus zu verkaufen und in eine kleinere Wohnung zu ziehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.