Zum Hauptinhalt springen

Chinesische Touristen kaufen Schutzmasken-Bestände leer

Chinesische Touristen kaufen aus Angst Schutzmasken und leeren die Lager. Unterdessen sind im Labor Spiez getestete Verdachtsfälle negativ ausgefallen.

Schutzmasken und Desinfektionsmittel – im Bild in der Grossen Apotheke Bichsel AG in Interlaken – sind vielerorts ausverkauft.
Schutzmasken und Desinfektionsmittel – im Bild in der Grossen Apotheke Bichsel AG in Interlaken – sind vielerorts ausverkauft.
Bruno Petroni

Städte in China, die abgeriegelt sind, Sportanlässe in diversen Ländern, die möglicherweise abgesagt werden müssen, Schutzmasken in der Schweiz, die ausverkauft sind: Das Coronavirus ist derzeit weltweit ein tägliches Thema – so auch im Berner Oberland. «Innerhalb einer Woche ­haben wir keine Schutzmasken mehr und können auch keine mehr nachbestellen», sagt zum Beispiel Erich Gubler von der Schloss-Apotheke in Thun auf Anfrage.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.