Bonstettenpark soll für fast 2 Millionen umgestaltet werden

Thun

Jetzt steht der Masterplan Bonstettenpark im Gwatt vor der Umsetzung: Am 19. Januar entscheidet der Stadtrat über drei Kreditvorlagen von 1,908 Millionen Franken. Zum Vorhaben ­gehören ein Spielplatz vor dem TCS-Camping, das Verbreitern des Parkplatzes entlang der Gwattstrasse sowie Umgestaltungen und Renaturierungen im Park selbst.

Der Bonstettenpark aus der Vogelperspektive.<p class='credit'>(Bild: Christoph Gerber)</p>

Der Bonstettenpark aus der Vogelperspektive.

(Bild: Christoph Gerber)

Die Phase des Planens und der Vorprojekte ist zu Ende. Wenn ­alles rund läuft, können Kinder bereits ab diesem Sommer auf dem neuen Spielplatz vor dem Campingplatz im Gwatt spielen. Die Stadt nimmt nun die Umsetzung des sogenannten Masterplans Bonstettenpark konkret an die Hand.

Thuner Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt