Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Beim Amsoldingersee starben Tausende Fische

Der Überlaufsee neben dem Amsoldingersee: Auf diesem Foto, welches vor ein paar Tagen aufgenommen wurde, lagen die Fische noch im restlichen Wasser.
Die Situation am Mittwoch (22.7.2015) im  Überlaufsee: Die Erde ist ausgetrocknet, Gräser sind zu sehen. Die verendeten Fische haben die Reiher längst gegessen. Die Holzstangen ?zeigen an, wie hoch der Pegelstand oft ist.
Massensterben: Brachsmen, Karpfen, Hechte und andere Fische, welche neben dem Amsoldingersee verendeten.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.