Auto kracht in Schaufenster

Thun

In der Thuner Gerberngasse ist in der Nacht auf Freitag ein Auto in ein Schaufenster gefahren. Im Geschäft brach kurz darauf ein Feuer aus.

hero image

In der Thuner Gerberngasse kam es zum Unfall. Quelle: Google Streetview

In den frühen Freitagmorgenstunden ist in der Thuner Gerberngasse ein Auto gegen zwei Schaufenster eines Ladens geprallt. Kurz darauf brach in dem Geschäft ein Feuer aus.

Der Vorfall ereignete sich kurz vor 4 Uhr früh. Der oder die Insassen des Autos setzten die Fahrt nach dem Unfall fort, ohne den Schaden zu melden, wie die Kantonspolizei Bern mitteilte.

Wenig später wurde am selben Ort ein automatischer Brandalarm ausgelöst. Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer bei einer Elektroinstallation durch den Unfall ausgelöst worden war.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Der Sachschaden beträgt gemäss ersten Schätzungen mehrere zehntausend Franken. Die Polizei sucht Zeugen und insbesondere die Lenkerin oder den Lenker des Unfallautos.

tag/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt