ABO+

Aufhebung von Parkplätzen: Parallelen zwischen Thun und Zug

Thun

IGT und Gewerbevereine wehren sich in Thun gegen die Aufhebung von Parkplätzen – und verweisen unter anderem auf die Stadt Zug. Dort sollten 42 Parkplätze aufgehoben werden, doch das Volk entschied dagegen.

Der untere Postplatz in der Stadt Zug: Hier sollten Parkplätze aufgehoben werden. Doch jetzt hat das Volk den Entscheid umgestossen.

Der untere Postplatz in der Stadt Zug: Hier sollten Parkplätze aufgehoben werden. Doch jetzt hat das Volk den Entscheid umgestossen.

(Bild: PD/Thomas Gretener)

«Überall, wo die oberirdischen Parkplätze aufgehoben wurden, hat dies dem Gewerbe massiv geschadet.» Das sagte Alain Marti, Präsident der Thuner Innenstadtgenossenschaft (IGT), im April gegenüber dieser Zeitung.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt