Zum Hauptinhalt springen

Arbeiten, wo andere Freizeit geniessen

Ab heute Donnerstag bis am Sonntag schlägt der Circus Monti in Thun seine Zelte auf. Auf diesen Tour-Stopp freut sich Matthias Wenger besonders: Der Thuner arbeitet seit dieser Saison im Werkstatt-Team des Zirkus mit.

Der Thuner Matthias Wenger besucht dieser Tage mit dem Circus Monti seine Heimatstadt.
Der Thuner Matthias Wenger besucht dieser Tage mit dem Circus Monti seine Heimatstadt.
zvg

Öffnet Matthias Wenger am Morgen seine Augen, guckt er über die Stadt Thun. Egal, ob in Winterthur oder Wettingen, jeder Tag des 24-Jährigen beginnt mit einem Blick auf das Foto seiner Heimatstadt. Mit Gegenständen wie diesem Bild schafft er in seinem Wohnabteil im Mannschaftswagen der Handwerker einen persönlichen Rückzugsort, eine Heimat auf Rädern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.