Tiere sind Freude und Trost – auch im Heim

Thun

Das eigene Haustier darf bei den meisten Altersheimen mitkommen, was aber selten genutzt wird. Das ergab eine Umfrage. Tiere sind Freude und Trost. Manche Heime haben eigene Tiere.

Fühlen sich im neuen Daheim wohl: Ohne ihre Labradorhündin Divia wäre Gertrud Leuthold nicht in die Altersresidenz Bellevue-Park gegangen.

(Bild: Patric Spahni)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt