Stimmungsvoll, heiter – und mit Vorgeschmack auf 2018

Thun

Mit vielseitigen Melodien, herausragenden Solisten und einem verblüffenden Moderator begeisterten Chor und Orchester der Thunerseespiele am Wochenende das Publikum im Schadausaal des KKThun.

Sorgten für Stimmung: Die Solisten Maximilian Mann und Femke Soetenga mit dem 57-köpfigen Chor und dem 18-köpfigen Orchester der Seespiele.

(Bild: zvg)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt