Stephan Klossner pfeift neu in der Weltklasse

Reichenbach

Der 30-jährige Stephan Klossner hat in nur einem Jahr nach seiner Ernennung zum Schiedsrichter in der Axpo Super League den Sprung in den Weltfussball geschafft.

Stephan Klossner: Schiedsrichter auf höchstem Niveau.<p class='credit'>(Bild: zvg)</p>

Stephan Klossner: Schiedsrichter auf höchstem Niveau.

(Bild: zvg)

Aufgrund seiner im vergangenen Jahr gezeigten sehr guten Leistungen wurde er durch den Weltfussballverband Fifa (Fédération Internationale de Football Association) ab Beginn dieses Jahres 2012 zum Fifa-Schiedsrichter ernannt. Klossner pfeift für den Fussballklub Frutigen und ist der erste Schiedsrichter in der Geschichte des Vereins, der internationale Spiele leiten darf. Mit dem Frutiger Bruno Zurbrügg verfügt der Fussballklub Frutigen zudem über einen Fifa-Schiedsrichterassistenten, der bereits seit mehreren Jahren in den verschiedensten Ländern an der Seitenlinie für den Weltfussballverband die Fahne geschwungen hat.

«Erwartet habe ich dies nicht», erklärt der Reichenbacher. «Allerdings war letzten Sommer mit dem Rücktritt von Massimo Busacca klar, dass die Schweiz einen neuen Fifa-Schiedsrichter melden kann. Dadurch sind meine Chancen natürlich gestiegen.» Ändern wird im Moment vor allem das Logo auf dem Leibchen, ansonsten sind die Schiedsrichter in der Schweiz ja keine Profis: «Da ändert sich für mich nichts. Ich persönlich habe mein Arbeitspensum als Gymnasiallehrer auf 80 Prozent reduziert, um mich seriös vorbereiten und trainieren zu können.» Der erste Einsatz wird im März oder Mai ein U-17- oder U-19-Turnier der Uefa sein.

Der Verein freut sich zudem, dass mit Marc Germann (16) und Janick Klossner (17) zwei weitere Schiedsrichter auf gutem Wege sind, um dereinst für höhere Aufgaben auf den Fussballplätzen berufen zu werden und ihren Vorbildern zu folgen.

Berner Oberländer

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...