Plötzlich Schweizer Meisterin

Einmal Gold, zweimal Silber: Die Thuner Kunstturnerin Fabienne Studer hat an den Schweizer Meisterschaften gross aufgetrumpft.

Fabienne Studer bei der Übung am Schwebebalken.

(Bild: Marco Mosimann/zvg)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt
Kommentare
Loading Form...