Opern-Feuerwerk in der Kirche

Sigriswil

Brillante, junge Stimmen erfüllten zur 25. Internationalen Opernwerkstatt die Kirche von ­Sigriswil. Die Opernsängerin, Musikmanagerin und Dozentin Verena Keller präsentierte zum Jubi­läum Sängernachwuchs aus aller Welt.

Eindrucksvoll: Der Pole Lukasz Hajduczenia starb auf der Bühne operngerecht dramatisch bei der Aria aus «Der Teufel von Loudun» von Penderecki.

(Bild: Patric Spahni)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt