Thun

Konkurs eröffnet über Betreiberin des Hooters

Thun Über die Hooters Gastro Thun GmbH ist der Konkurs eröffnet worden. Das Restaurant ist bis auf weiteres geschlossen.

Das Hooters in Thun.

Das Hooters in Thun. Bild: zvg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Über die Hooters Gastro Thun GmbH ist am 13. März das Konkursverfahren eröffnet worden. Dies geht aus dem aktuellen «Thuner Amtsanzeiger» hervor. Die Gesellschaft hat im Januar 2017 das Hooters-Restaurant an der Allmendstrasse 32 von der Hooters Thunersee GmbH übernommen. Die vormalige Betreiberin ging dann im Juni 2017 in Konkurs (wir berichteten).

Jenes Konkursverfahren hatte keinen Einfluss auf den Betrieb des Restaurants. Diesmal scheint es anders zu sein. Bei einem Augenschein vor Ort gestern Nachmittag war das Lokal geschlossen, die orangen Lettern des Schriftzugs über dem Eingang sind entfernt worden. Nä­here Informationen zu Art und Dauer der Schliessung waren weder vor Ort noch auf der Website des Restaurants ersichtlich.

Keine Auskunft des Besitzers

Hinter der Hooters Gastro Thun GmbH steht der indische Investor Sajive Trehan. Er wollte gestern am Telefon aufgrund schlechter gesundheitlicher Verfassung keine Fragen zum Konkurs beantworten. «Ich war während der letzten vier Monate krank und konnte mich deshalb nicht um die Firma kümmern», sagte Trehan.

Der Investor sorgte bereits verschiedentlich für Schlagzeilen, jüngst im Zusammenhang mit der von behördlicher Seite verhängten Schliessung des Hotels Du Lac in Därligen (wir berichteten), welches im Besitz von Sajive Trehan ist. (Berner Zeitung)

Erstellt: 21.03.2018, 21:23 Uhr

Artikel zum Thema

Hooters in Thun bleibt offen

Thun Die Firma Hooters Thunersee GmbH hat Konkurs angemeldet. Es handelt sich aber nicht um die jetzige Betreiberin des Lokals in Thun – dieses bleibt offen. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Bernerzeitung.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Es gibt Besseres als Escorts

Echte Erotik und richtigen Sex, bei dem beide Lust aufeinander haben, findet man nicht bei Escorts. Aber dafür beim Casual-Dating im Internet.

Kommentare

Blogs

Foodblog Spanien kann alles

Mamablog Gelassen bleiben – eine Anleitung

Die Welt in Bildern

Schall und Rauch: Kiffer versammeln sich vor dem kanadischen Parlamentshaus in Ottawa, um bei der jährlichen sogenannten «4/20»-Demonstration teilzunehmen. Das Land hat den Cannabiskonsum legalisiert. (20. April 2018)
(Bild: Chris Wattie ) Mehr...