Im Frühling ist Baustart

Oberdiessbach

Auf einer Fläche von gut 5300 Quadratmetern zwischen Gumiweg und Kirchbühlstrasse entsteht demnächst eine neue Überbauung.

So soll die neue Überbauung in Oberdiessbach dereinst aussehen.

(Bild: zvg/Obra Visual GmbH)

Angefangen hat alles vor knapp fünf Jahren: Die Einwohnergemeinde Oberdiessbach entschied am 11. März 2012 in einer Urnenabstimmung, zwischen dem Gumiweg und der Kirchbühlstrasse 5390 Quadratmeter Bauland zu verkaufen. Nach der Ausschreibung und den Auswertungen der Angebote mit den Projektstudien entschied der Gemeinderat Oberdiessbach, das Bauland der Alpstäg Architektur AG zu verkaufen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt